• Karte


Eingetragen am 31. August 2018

Konzert im Seeschloss Schorssow

7. Oktober  „Das muss ein Stück vom Himmel sein“

Ein herbstlicher Melodienzauber aus Operette, Musical, Film und vielem mehr präsentiert vom Ensemble Giocoso

In beschwingter Weise werden die Sopranistin Sabine Richter (Leipzig), die Flötistin Magdalena Schotte (Leipzig), der Oboist Ralf Schippmann (MDR-Sinfonieorchester) und der Pianist Clemens Posselt von der Semperoper Dresden ihr Publikum entführen:
Das neue Programm des Ensembles führt mit romantisch-heiteren Klängen verschiedener Komponisten und eigenen bezaubernden Werken charmant und heiter in den goldenen Herbst hinein. Gute Laune ist vorprogrammiert!

Uhrzeit: 17:00 Uhr , Eintritt: 15,00 EUR pro Person

Platzreservierung

 

Kulinarischer Herbst im Ostsee Gutshaus

Kulinarische Termine im Ostsee Gutshaus 

28. September, 19.00 Uhr: Lichtbildervortrag – NAMIBIA -Großwildjagd & Wüstentripp,  Eintritt frei

13. Oktober, 18.00 Uhr: gemütliches Entenessen – 3 Gang-Menue, 24,90 € p.P.

26. Oktober, 18.00 Uhr: Weinverkostung mit leckerem Essen, p.P. 24,50 €

04. November, 10.00 Uhr: Hubertusbrunch, p.P. 29,90 €

29. November, 19.00 Uhr:

JamSession zum mitmachen oder  zuhören unter der Leitung des Wiener Jazzpianisten Edmund Hauswirth, Eintritt frei

Um Reservierung wird gebeten

 

Kunst heute! im Gutshaus Ludorf

Ludorfer Jagdtag –Medisage zur Ausstellung Daniela Friederike Lüers – „Ovid und die Hirsche“

Was haben die berühmten barocken Deckenmalereien im Ludorfer Gutshaus mit den Bilder der Daniela Friederike Lüers zu tun? Die Antwort gibt es am 4. Oktober im Gutshaus Ludorf bei dem Kunst-Event im Rahmen von Kunst heute!
Programm:
16.00 Uhr: „1000 Jahre Mecklenburg“ – Große Tour durch das Ludorfer Gutsensemble und die Ludorfer Feldmark

Ab ca. 18.00 Uhr: Jagdessen im Gutsrestaurant „Morizaner“ mit Wild aus dem Müritz Nationalpark und allen anderen Zutaten aus dem Ludorfer Gutsgarten.

Führung, Medisage und 4-Gang-Jagdessen € 79,–

Zur Anmeldung und den Hotel-Arrangements 

 
Eingetragen am 13. August 2018

Schleppjagd im Gutshaus Stolpe

 

Stolper Jagd zu Pferd am 30. September

Es ist ein außergewöhnliches Erlebnis, wenn Reiter, Ross und Hundemeute durch die Landschaft des Naturparks Peenetal ihre Fährten ziehen. So sportlich wie anmutig und ganz in alter Tradition. Möchten Sie auch einmal dabei sein? Ob selbst zu Pferd oder mit Kutsche oder Kremser- freuen Sie sich auf dieses ursprüngliche herbstliche Vergnügen!
Jagdcupteilnahme als Reiter mit Stelldichein, Bügeltrunk, Halali 35 Euro pro Person

Ablauf:

Hotelarrangement zur Stolper Schleppjagd

Anmeldung und Infos

 

 
Eingetragen am 10. Juli 2018

Gamehler Gespräche…

 

Gamehler Gespräche im Schlosshotel Gamehl

Am 29. November Gisela Steinhauer im Gespräch mit Götz Alsmann

Seit Dezember 2010 lädt Schloss Gamehl in unregelmäßigen Abständen Prominente aus Kultur, Politik und Gesellschaft zu Gesprächen ein.

 Die Abende werden moderiert von Gisela Steinhauer (WDR/Deutschlandradio Kultur), Trägerin des Deutschen Radiopreise 2012, Kategorie „Bestes Interview“.

Einlass ab 17:00 Uhr – Beginn: 18:00 Uhr Sekt und Fingerfood Eintritt: 25,- Euro

Infos und Tickets

 
Eingetragen am 12. Mai 2018

Kultur im Schloss Basthorst

 

Hotel Schloss Basthorst Außenansicht

HERRLICHE LANDPARTIE – Basthorster Landmarkt

Mittwoch, 3. Oktober 2018 – 12:00

Wenn die Blätter bunt und die Tage wieder länger werden, freuen sich Gäste von Nah und Fern auf eine herbstliche Landpartie mit mecklenburgischer Handwerkskunst, Kaffee, Kuchen, regionalen Köstlichkeiten und Livemusik. Es wird ein geselliger Nachmittag auf dem Schlossgut mit vielseitigen Ausstellern: Selbstgemachtes aus Keramik, Stein, Wolle, Holz, Filz, Glas und Perlen sowie originelle Pflanzen- und Blumenarrangements. Die Kleinen können auf dem großen Abenteuerspielplatz toben, Ponyreiten, sich schminken lassen oder die Hüpfburg unsicher machen.

Preis ab 2 € p.P.
Kinder bis 14 Jahre frei

Infos

 

 
Eingetragen am 30. April 2018

Kultur im Herrenhaus Vogelsang

Willkommen in der Zeit der Neuen Romantik

Essen mit Lust und Genuss ∙ Ein kulinarisch-gastrosophisches Event am 22. September

Im Rahmen der 2. Rostocker Philosophischen Tage „Die Region Rostock zu Gast“

Es heißt, Essen und Trinken halten Körper, Geist und Seele zusammen. Die Gastrosophie, die Lehre über menschliche Gaumenfreuden und Trinkgenüsse zeigt uns, wie gesundes Leben auch über die Liebe (sophie) zu unserem Bauch (gastro) erreicht werden kann.
In der Bel Étage des Herrenhauses Vogelsang zaubert der Rostocker Carsten Loll  live ein exquisites 4 Gänge-Menü begleitet und moderiert durch „So schmeckt MV“.

Einlass ab 17.30 Uhr

Hinweis Kartenbestellung und Vorverkauf erfolgen über
Dr. Robert Uhde
Tel: 0179. 116 58 91

 

Ausstellungs-Eröffnung am 3. Oktober um 19 Uhr

Im Rahmen der Veranstaltung KUNST HEUTE 2018, Tage der zeitgenössischen Kunst erleben in Mecklenburg-Vorpommern, wird folgende Ausstellung im

Herrenhaus Vogelsang vom 3.-7.10.2018 gezeigt

„Tierisch – Eine poetische Spurensuche“ – Christine de Boom und Jutta Schwöbel

Zitat: „Unsere fotografischen Arbeiten verbinden wir mit Poesie. Wir bevorzugen Fotografien, die Rätsel haben, über unsichtbare Grenzen gehen, die unser Denken weiten, ein Maß an Radikalität haben.“

 

Barockes Tafelmahl am 20. Oktober

Herrenhaus Vogelsang lädt fürstlich ein – sinnlich, barocke Tafel, mit Sektempfang, opulenter Szenerie und raffinierten Klängen.
Es ist wieder soweit das Herrenhaus öffnet seine Pforten und lädt an die üppig gedeckte Tafel. Ab 16.30 Uhr öffnet das neogotische Herrenhaus seine charmant-maroden Türen um die Gäste bei einem bezaubernden Sektempfang auf den sinnlichen Abend einzustimmen. Die reich gedeckte Tafel in der „Bel Étage“ des Herrenhauses bietet Platz für 80 Genießer. Neben den herrschaftlichen Tafelfreuden erwarten die Gäste musikalische Leckerbissen, Anmutige Shows und verschiedene Zauberwesen.

Vorbestellung der Tickets zwingend erforderlich, keine Abendkasse.

Frühbucher-Preis: Tickets bis zum 1. Juli: 69,- €, danach 77,- € p.P.

Infos zu allen Events hier 

 
Eingetragen am 16. April 2018

Kulinarik auf Burg Schlitz

05. – 07. Oktober 2018: Masterclass mit dem Schwerpunkt Kulinarik und Kultur im Schlosshotel Burg Schlitz.

Natalie Lumpp ist als Master Sommelière in der deutschen Weinszene fest etabliert und renommiert. Die Botschafterin des „Ordre Mondial des Gourmets Dégustateurs“ gestaltet vom eine Masterclass mit dem Schwerpunkt Kulinarik und Kultur im Schlosshotel Burg Schlitz. Das Wochenende der Extraklasse bietet kulinarischen und kulturelle Highlights
Am Freitag Abend lockt eine herrliche Ball-Nacht, die „Soirée de Champagne „, bei der die Gäste durch die Festsäle und Salons von Burg Schlitz lustwandeln. Ein rauschend, elegantes Fest mit Live-Musik und Tanz im Schinkelsaal, als Höhepunkt eine 30-minütige exklusive Koch-Show mit Sterne- und Fernsehköchin Cornelia Poletto.
Dresscode: Smoking

 

Am Samstag  gibt es das ausgiebige Schloss-Frühstück  bis 12.00 Uhr.

Von 15.30 bis 17.00 Uhr gestaltet Natalie Lumpp ein exklusives Weinseminar mit großen Weinen aus den Kellern des Weingutes Von Othegraven.

Ab 19.30 Uhr erwarten wir Sie im mit viel Kerzenlicht illuminierten Garten-Salon zum Aperitif-Empfang.

20.00 Uhr: das kulinarische Highlight wird im hochherrschaftlichen Wappen-Saal serviert. Zu den 5 feinen Gängen aus Sabine Teublers Schlossküche werden besondere Weine des Weingutes Von Othegraven kredenzt, welche von den Eigner Dorothea Sihler-Jauch und Günther Jauch höchst persönlich kommentiert werden.

Am Sonntag reisen die Gäste individuell nach dem Frühstück ab.

Preis ab € 1.295,00 pro Person im Schloss-Doppelzimmer

Infos und Anmeldung

 
Eingetragen am 9. Januar 2018

Genuss-Events im Gutshaus Stolpe

 

Kochkurs „vegetarisch“ am 16. September

Kochkurs „Wild & Wildgeflügel“ am 04. November

Der Küchenchef im Gourmetrestaurant hat nicht nur einen Michelin-Stern sondern teil sein Profiwissen auch gern. Beginn ist immer um 14 Uhr mit dem Küchenchef Björn Kapelke im Gewölbe-Weinkeller. Hier gibt es zum Willkommen Aperitif und eine kurze Einleitung in den Kochkursablauf. Mit Tatendrang geht es in die Küche. Bevor es zum Endspurt weitergeht, wird sich mit hausgebackenem Kuchen aus unserer Pâtisserie und Kaffee am Nachmittag gestärkt. Nach getaner Arbeit heißt es zurück lehnen und genießen! Ihr selbst gekochtes 3-Gang Menü genießen die maximal 6 TeilnehmerInnen gemeinsam und feinen begleitenden Weinen und Getränken.

Infos und Anmeldung

 
Eingetragen am 7. Januar 2018

Termine in der Liebschaft

Café HerzensGUT, Gut Vorbeck

Freitag, 12. Oktober 2018
Lesereihe „Bitte wend(t)en“ – Vorrat schaffen –
Körbeweise landete die Ernte aus dem Garten auf dem Küchentisch. „Da, kannst einwecken“, lautete die Ansage an Heidi Wendt. Tagelang köchelte es im Einweckkessel. Und Heidi Wendt? Die hatte schlechte Laune, denn Einwecken gehörte so gar nicht zu ihren Lieblingsaufgaben. Diese und andere heiter kuriose Geschichten vom Landleben werden im Buch „Bitte wend(t)en! – Vorrat schaffen“ erzählt, das die Autorin gemeinsam mit ihrem Mann niedergeschrieben hat. Etwa eineinhalb Stunden nimmt sie in ihrer Lesung die Zuhörer mit auf die Reise in die Vergangenheit.

18.30 Uhr (Einlass ab 18.00 Uhr), 15,00 € pro Person inkl. 1 Glas Prosecco und Begrüßungshäppchen
Informationen und Reservierung

Freitag, 9. November 2018
Lesereihe „Bitte wend(t)en!“ – Umbau: ein Abenteuer und andere Hausgeschichten –

Exotik-Früchte im Tausch für Dachschindeln, Schallplatten gegen Beton, Trabi-Ersatzteile im Wechsel für Fensterrahmen: Wer in der ehemaligen DDR ein eigenes Haus bauen
wollte, musste viel Improvisationstalent, Geduld, handwerklich begabte Freunde und vor allem begehrte Tauschgüter haben. Doch der anhaltende Mangel an Baustoffen hielt kaum jemanden davon ab, das Abenteuer Hausbau zu wagen. Auch die Familie von Heidi Wendt nicht. Die mecklenburgische Autorin liest im Café HerzensGUT aus ihren pointierten Familiengeschichten der Buchreihe „Bitte wend(t)en!“.

18.30 Uhr , (Einlass ab 18.00 Uhr), 15,00 € pro Person , inkl. 1 Glas Prosecco und Begrüßungshäppchen
Informationen und Reservierung:

Adventsvorfreude

25. November auf Gut Vorbeck  im Café HerzensGUT

Basteln von Adventskränzen und Adventsgestecken (unter Anleitung)

12.00 bis 18.00 Uhr
ab 15,00 € pro Kranz; ab 10,00 € pro Gesteck
Informationen und Anmeldung (bis zum 23. November 2018):  Tel.: +49 (0) 3860 – 50 29 96

3. Liebelei Gut Vorbeck
1. & 2. Dezember
Liebelei – 3. Adventsmarkt der Liebschaft Mecklenburg
Kann es einen schöneren Ort geben für den Adventsmarkt der Liebschaft Mecklenburg als das Gelände von GUT VORBECK? Das historische Gutshaus erstrahlt am ersten Adventswochenende als festliche Kulisse für die „Liebelei“. Plätzchen-Bäckerei, Kinderkino, Bastelstrecke, Musik und weihnachtliche Shows erwarteten die Gäste auf dem gesamten
Gutsgelände. Und inmitten uriger Reitstall-Atmosphäre lassen sich viele handgefertigte Geschenke und Lieblingsdinge finden.

Sonnabend 12.00 bis 21.00 Uhr
Sonntag 12.00 bis 18.00 Uhr
Karten an der Tageskasse, Erwachsene 2,00 €; Kinder bis 16 Jahre kostenfrei
Programm

Weihnachtswerkstatt: Pfefferkuchenhäuser

9. Dezember auf Gut Vorbeck im Café HerzensGUT

Bauen und Verzieren der Lebkuchen-Teile (unter Anleitung)
12.00 bis 18.00 Uhr, pro Pfefferkuchenhaus 18,00 €
Informationen und Anmeldung (bis zum 6. Dezember 2018): Tel.: +49 (0) 3860 – 50 29 96

Weihnachtswerkstatt: Kinder-Backstube

16. Dezember Kinder-Backstube auf Gut Vorbeck im Café HerzensGUT

Backen von Weihnachtskeksen und Plätzchen (unter Anleitung)
von 12.00 bis 18.00 Uhr, pro Kind 8,00 €; erwachsene Begleitperson frei

Informationen und Anmeldung (bis zum 13. Dezember 2018): Tel.: +49 (0) 3860 – 50 29 96

 

 
Eingetragen am 6. Januar 2018

Kultur in der Liebschaft

 

Termine im Schloss mit Park Kaarz

Das grüne Zitat 2018

Bereits zum vierten Mal in Folge wird der Schlosspark Kaarz zum Ort der künstlerischen Auseinandersetzung und Werkspräsentation für die Ausstellungsreihe „Das Grüne Zitat“. Unter dem diesjährigen Leitthema „In Farbe“ werden sieben Künstlerinnen und Künstler mit ihrer jeweils eigenen künstlerischen Handschrift auf die Besonderheiten der natürlichen Umgebung reagieren.

Ausstellungszeitraum: 13. Mai bis 14. Oktober 2018
Eröffnung: 12. Mai 2018, 17.00 Uhr, Eintritt frei

Apfelfest

Sonntag, 30. September

Seit Jahrhunderten gehört der historische Apfelgarten zum Schlosspark Kaarz. Mit dem traditionellen Apfelfest wird alljährlich das leckere und gesunde Obst gefeirt. Auf dem Apfelmarkt werden – natürlich – Äpfel und Apfelprodukte angeboten. Wissenswertes für den eigenen Garten erfahren Gäste während des Obstbaumschnitt-Seminars, um anschließend den Original Kaarzer Apfelkuchen zu kosten. Das kunterbunte Programm rund um den Apfel mit Strohhüpfburg, Live-Musik und der Apfelmarkt richtet sich an Groß und Klein.

11.00 -17.00 Uhr, Eintritt 1,50 €, Kinder bis 16 frei

Alle Infos hier

Kreatives Schreiben – Schreibworkshop

Wir bringen sie täglich aufs (digitale) Papier: tausende aneinander gereihte Buchstaben. Doch die Kunst des guten Schreibens liegt in der Wahl und Anordnung der Worte, um die gewünschte Aussage und Wirkung beim Leser zu erzielen. Ob private oder berufliche Ambition: Der Schreib-Workshop mit dem Lübecker Journalisten und Schriftsteller Christoph Krelle ist für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. In Einzel- und Gruppenarbeit wird die Balance zwischen Selbstvertrauen und Selbstkritik im Umgang mit dem geschriebenen Wort geübt, sich dem eigenen Stil genähert, Hilfestellung im Umgang mit Schreibblockaden oder Ideenlosigkeit gegeben – alles inmitten der inspirierenden Umgebung von Schloss Kaarz.

Termine:
Freitag, 19. Oktober bis Sonntag, 21. Oktober 2018
Freitag, 16. November bis Sonntag, 18. November 2018

 

334,00 € pro Person
inkl. Snacks, Getränke, Lunch am Sa und So

Anmeldung (bis jeweils 1 Woche vor Termin):
E-Mail: urlaub@schloss-kaarz.de

Weinreise im Schloss Kaarz

Sonnabend, 3. November 2018

Wie lange der Rote Salon schon seinen Namen trägt, weiß niemand. Doch seine Wände tragen auch heute wie – wahrscheinlich – eh und je die Farbe der Liebe. Heute beherbergt der traumhaft schöne Raum das Schlossrestaurant. Während der „Weinreise“ wird hier festlich aufgedeckt und getafelt. Der Chef de Cuisine lädt zu einem exklusiven Vier-Gang-Menü. Dazu werden Begleitende Weine gereicht – und zu jedem der edlen Tropfen eine kleine Geschichte erzählt.

18.00 Uhr
85,00 € pro Person

Informationen und Reservierung (bis zum 27. Oktober 2018)

 

Adventsbrunch im Schloss Kaarz

Sonntag, 16. Dezember 2018
In der Vorweihnachtszeit freuen wir uns auf gemeinsame Stunden mit unseren Liebsten, auf Zeit für Gespräche, auf strahlende Lichter allerorts und auf die schönste „Begleiterscheinung“: richtig gutes Essen. Zum Adventsbrunch auf Schloss Kaarz gibt das alles auf einmal. Der Chef der Schlossküche tafelt für die Gäste u.a. knusprige Ente aus dem Hofladen, Wildspezialitäten und weihnachtliche Desserts auf.

11.00 bis 14.00 Uhr, Erwachsene 32,00 €; Kinder bis 14 Jahren 1,00 € pro Lebensjahr , inkl. Kaffee, Kaarzer Apfelsaft und 1 Prosecco

Reservierung (bis zum 9. Dezember 2018):

Strick-Workshop „Geschickt gestrickt“  im Schloss Kaarz

Sonnabend, 13. Oktober 2018
Sonnabend, 10. November 2018
Sonnabend, 8. Dezember 2018

Stricken ist schwer in Mode: Masche für Masche entstehen einzigartige, passgenaue Kleidungsstücke. Wer den geschickten Umgang mit Nadel und Faden erlernen will, ist bei dem
zweistündigen Strick-Workshop auf Schloss Kaarz richtig. Strickexpertin Martina Sperling gibt Ihre persönlichen Tipps in dem Kurs weiter, bringt Stricknadeln, Anleitungen für Tücher, Stirnbänder und Stulpen sowie passende Strickmuster mit. Und sobald keine Maschen mehr fallen gelassen werden, können sich die Teilnehmer in den Schlosssesseln zurücklehnen und gemeinsam weiterstricken, plaudern, Tee trinken…

ab 10.00 Uhr
35,00 € pro Person zzgl. Materialkosten (ca. 10,00 € bis 30,00 €): Der Preis der Wolle variiert je nach gewünschter Art und Qualität.
Getränke, Lunch oder Snacks sind vor Ort zubuchbar.

Informationen und Anmeldung  (bis jeweils 1 Woche vor Termin):

Für Strickbegeisterte mit weiterer Anreise hat Schloss Kaarz das passende Hotel-Angebot.