• Alle Häuser auf einen Blick

Ostsee Gutshaus Klein Strömkendorf

Klein Strömkendorf liegt in malerischer Umgebung zwischen der Hansestadt Wismar und dem Ostseebad Rerik nahe der Ostsee.

Im 17. Jahrhundert saßen hier die von Stralendorffs, eines der wohl bekanntesten  mecklenburgischen Adelshäuser von Mecklenburg, die von Bülows, besaßen das  Gut von 1764 bis 1789. Sie wurden abgelöst von einer Familie Lange. Schließlich erwarb Georg Phillip von Brocken das Rittergut 1832, veräußerte es aber bereits 1840 an den Landwirten Ernst Staunau, der in der Zeit von 1841 bis 1850 das heute stehende Gutshaus errichten ließ. Nach dem 2. Weltkrieg diente das Gutshaus erst mehr als 40 Flüchtlingen als Unterkunft, war später aber dem üblichen Verfall Preis gegeben. Nach der politischen Wende 1989 erwarb der Frankfurter Unternehmer Gerd Milanowski das marode Gebäude und sanierte es gründlich.

Im Jahr 2016 verkaufte er es aber an den Würzburger Unternehmer Thomas Petsch (a+f GmbH Würzburg & MünchMammut GmbH) und seine Partnerin, die Saxophonistin Marita Gronau. Seit Mai 2016 ist es nun ein Hotel. Für Motorradfreunde behütet das Haus heute das Erbe der Münch Motorrad GmbH, dessen Eigentümer Thomas Petsch war. Außerdem  hallen regelmäßig Töne des Saxophons durch das Gebäude und es gibt Veranstaltungen. Im Keller befindet sich die Mammut-Bar, hier sind nicht nur Motorrad-Fahrer gern gesehen.

Das Haus verfügt über einen Eigenwald hinter dem Haus, in dem der Arschlochwandelweg entsteht.
Ihr Urlaub im Gutshaus Klein Strömkendorf – HERZLICH WILLKOMMEN!

Zimmer Zimmerausstattung
6 Appartements

1 FeWo

6 Bungalows

Alle Preise verstehen sich incl. Bettwäsche und Handtücher,
Alle Wohneinheiten verfügen über Fön, Minisafe, Kochnische und
Bademäntel. Alle Wohneinheiten sind Nichtraucherzimmer.
Im Gutshaus verfügen die Appartements außerdem über eine Minibar. Frühstück bis 18 Uhr, Abendessen auf Bestellung
Erlesene Whiskies und Zigarren gibt es in der MammutBar. Für Regentage gibt es eine Tischtennisplatte, einen Kicker und ein Billard