Schlosshotel Wendorf

Gut Polchow

Ein Gutshaus mit beeindruckendem Park bei Rostock mit Ferienwohnungen und Landleben pur.

Das Gut Polchow wurde 1750 durch den Baron von Wendhausen aufgebaut. 1904 entstand das sogenannte “neue Gutshaus”  im Auftrage des Gutsbesitzers Wilhelm von Lowtzow im neobarocken Stil durch den Großherzoglichen Hofbaumeister Gotthilf Ludwig Möckel und den Hofbaumeister Stubbe. Bis zur Enteignung 1945 wurde es durch den nachfolgenden Besitzer, Fritz Loll, bewirtschaftet. Seit 2006 fanden Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten statt und  das schöne Ensemble mit weitläufigem Park wurde zu neuem Leben erweckt. Der Park mit seinem alten Baumbestand wurde aufwendig wiederhergestellt und wird seitdem mit großer Sorgfalt und Liebe gepflegt. Auf dem Friedhof in Polchow steht eine der ältesten Linden Mecklenburg-Vorpommerns. Außerdem fungieren Teile des Gutshaus als Showroom für Möbel und Wohnaccessoires. Im Gutshaus sowie in den Nebengebäuden stehen hochwertig eingerichtete Ferienwohnungen zur Verfügung. Die Wohnung Teichblick, erstreckt sich  über 100 qm auf zwei Ebenen und bietet zwei Schlafzimmer, zwei Bäder und eine Wohnküche mit Essecke. Die Wohnung Parkblick bietet ebenfalls zwei Schlafzimmer, 2 Bäder und eine Küche mit Essecke.

 

Fotos: DOMUSImages