• Alle Häuser auf einen Blick

Neue Kunst in alten Mauern

KUNST HEUTE 03.-11. Oktober 2020

Eine Woche der zeitgenössischen Kunst in Mecklenburg-Vorpommern.

Zum 12. Mal laden der Künstlerbund Mecklenburg und Vorpommern e.V. im BBK und Verband der Kunstmuseen, Galerien und Kunstvereine in Mecklenburg-Vorpommern e.V. zu KUNST HEUTE ein. Wir freuen uns, in diesem Jahr als Verein der Schlösser, Guts- und Herrenhäuser in Mecklenburg-Vorpommern e.V. Partner zu sein, nachdem bereits im letzten Jahr einige erfolgreiche Kooperationen von Künstler*innen mit Gutshäusern und Schlössern im Rahmen von KUNST HEUTE stattfanden.

2020 öffnen sich für interessierte Besucher*innen rund 80 Ateliers, Künstlerhäuser, Kunstvereine, Museen, Galerien, Schlösser, Guts- und Herrenhäuser, ermöglichen Begegnungen mit Künstler*innen und Blicke hinter die Kulissen. Neben dem Wunsch, der aktuellen Kunst im Land ein breiteres Forum in der Öffentlichkeit zu bieten, ist vor allem die Vernetzung von bildenden Künstler*innen mit etablierten Kunstorten ein besonderes Anliegen unseres Projektes.

Zum Theme „Neue Kunst in alten Mauern“ nehmen einige Guts- und Herrenhäuser teil und zeigen spannende Ausstellungen in ihren Räumen oder Parks. 

Schloss mit Park Kaarz zeigt die Ausstellung im Park „Das GRÜNE ZITAT – Daneben“ vom 24.05. – 24.10.2020 durchgehend geöffnet, Eintritt frei

Gutshaus Gorow zeigt  „Fotografien“ von Julia Janning

Gutshaus Linstow: Franziska Hesse, Malerei und Grafik

Gut Gremmelin:  Malerei von Dr. Horst-Werner Schneider

Herrenhaus Vogelsang: Camera Obscura , Volkmar Herre und Foto-Serie 11! (baltic mood) von Christiane Zenkert

Schloss Kummerow: Sonderausstellung PROVINCIA

Gutshaus Lexow: Land-Art Projekt im Park

Reithalle Schloss Broock: Installationen und großformatige Malerei von Kunstfluss

Gut Polchow: Malerei & Grafik trifft Interior, Anja Weyer

Wasserburg Liepen: Pomeranze & Wild, Malerei von Daniela Friedericke Lüers

Gutshaus Ramin: Alles in Bewegung, Holzbilder und Skulpturen, Silke Krempien